Der neue ManaDrink klopft bereits an die Tür. Und er verleiht dir einen Kakaoschnurrbart.


Obwohl seit der Einführung von ManaDrink Origin im neuesten Mark-6-Rezept nur wenige Wochen vergangen sind, trumpfen wir bald mit mehr Neuigkeiten. Wir haben eine Auswahl an Kakaopulver aus erstklassigen Bohnen mit der ernährungsphysiologisch perfekten Zusammensetzung des Mark-6-Rezepts kombiniert und der nostalgische Geschmack von Kakao wurde zu neuem Leben erweckt. 

Wer liebt den Geschmack von Kakao nicht?! Seine Popularität kann sogar wissenschaftlich begründet werden. Kakao enthält die psychoaktive Substanz Salsolinol, die an Dopaminrezeptoren bindet und bekanntermaßen zum Verlangen nach Schokolade beiträgt. Kakaopulver enthält eine Reihe nützlicher Substanzen. Wir stellen dir einige von denen vor, die wissenschaftlich bestätigt wurden.

1. Polyphenole

Kakaopulver ist reich an Polyphenolen, natürlichen Antioxidantien, die selbst eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen aufweisen. Dazu gehören entzündungshemmende Wirkungen, eine vorteilhafte Wirkung auf die Durchblutung, den Blutdruck und die Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterin- und Zuckerspiegels im Blut.

2. Flavonoide

Eine Reihe von Studien hat einen hohen Gehalt an Flavonoiden in Kakao gezeigt. Flavonoide verbessern die Funktion von Blutgefäßen und senken den Blutdruck aufgrund der Produktion von Stickoxid. Darüber hinaus sind Flavonoide mit einer vorteilhaften Wirkung auf die Wundheilung, Gewichtsreduktion oder Reduktion der Insulinresistenz verbunden.

3. Theobromin

Kakaobohnen sind auch die konzentrierteste Quelle für Theobromin - ein Alkoloid, das wie Koffein stimulierende Wirkungen hat und somit die Konzentration und visuelle Verarbeitung von Informationen verbessert. Studien haben außerdem bestätigt, dass Theobromin auch als Vasodilatator wirkt, was bedeutet, dass es die Blutgefäße erweitert und somit zur Senkung des Bluthochdrucks beitragen kann.

4. Magnesium

Vielleicht überrascht es dich, aber Kakao ist eines der Lebensmittel mit der weltweit höchsten Magnesiumkonzentration. Magnesium ist ein essentielles Mineral, das für unsere allgemeine Gesundheit äußerst wichtig ist. Als Faktor, der an mehr als 300 enzymatischen Reaktionen beteiligt ist, trägt es dazu bei, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und metabolisches Syndrom zu verringern.

5. Kupfer

Kakao ist auch eine der reichsten pflanzlichen Kupferquellen. Kupfer ist besonders wichtig für die Produktion von roten und weißen Blutkörperchen und Hämoglobin. Daher ist sein Mangel hauptsächlich mit hämatologischen Erkrankungen wie Anämie verbunden. Dieses essentielle Mineral ist auch wichtig für die Knochengesundheit und das reibungslose Funktionieren des Nervensystems.

6. Weitere essentielle Mineralien und Vitamine

Darüber hinaus ist Kakaopulver eine wichtige Quelle für andere essentielle Mineralien wie Mangan, Phosphor und Zink. Es enthält sogar Vitamine, insbesondere die Gruppe B. Am häufigsten sind Riboflavin (B2), Niacin (B3), Folsäure (B9), Pyridoxin (B6) vorhanden.

Zusammen mit anderen gesundheitlichen Vorteilen unseres neuesten Rezepts Mark 6 ist der neue ManaDrink eine Liebeserklärung nicht nur an die Geschmacksknospen, sondern auch an den gesamten Organismus.

Seit dem 03.08.2020 kannst du unseren ManaDrink Choco kaufen. Verführerisch gut! Du musst ihn unbedingt probieren!

ManaDrink™ Choco

 

 

 

____________

Quellen:

[1] Franco R, Oñatibia-Astibia A, Martínez-Pinilla E. (2013) Health Benefits of Methylxanthines in Cacao and Chocolate. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3820066/

[2]  Ludovici V, Barthelmes J, P. Nägele M, Enseleit F, Ferri C, J. Flammer A, Ruschitzka F, Sudano I. (2017) Cocoa, Blood Pressure, and Vascular Function.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5539137/ 

[3] Nehling A. (2013) The neuroprotective effects of cocoa flavanol and its influence on cognitive performance. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3575938/ 

[4] Weber T, Solioz M. (2014) Evaluation of chocolate as a source of dietary copper.
https://www.researchgate.net/publication/286146996_Evaluation_of_chocolate_as_a_source_of_dietary_copper

[5] Zheng J, Mao X, Ling J, He Q, Quan J. (2014) Low serum levels of zinc, copper, and iron as risk factors for osteoporosis: a meta-analysis https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24908111/

[6] Mitchell ES, Slettenaar M, Meer N, Transler C, Jans L, Quadt F, Berry M. (2011). Differential contributions of theobromine and caffeine on mood, psychomotor performance and blood pressure. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21839757/