Wie kann man das Immunsystem stärken? Welche Vitamine sind wichtig?


"Vitamine, Immunsystem, Gesundheit." Das sind Wörter, die normalerweise während der Weihnachtszeit das Internet überfluten. In diesem Frühjahr sind sie jedoch überall zu lesen und zu hören. Anstatt Schokoladeneier zu essen, die von Ostern übrig geblieben sind, pumpen viele von uns sich mit Multivitaminen und Tabletten für ein starkes Immunsystem voll. Aber müssen wir das wirklich tun?

Vitamine sind Mikronährstoffe, die für die Aufrechterhaltung bestimmter Körperfunktionen, die Steuerung von Stoffwechselprozessen und ein insgesamt gesundes Leben unerlässlich sind. Wir haben alle schon allzu oft gehört, dass wir genug davon zu uns nehmen sollten, aber wir wissen nicht immer, welche das sind und warum, und mit welchen wir vorsichtig sein sollten.

Bevor wir darauf eingehen, sollte vor allem erst einmal zwischen fettlöslichen und wasserlöslichen Vitaminen unterschieden werden. Fettlösliche Vitamine sind Vitamine, die in unseren Fettgeweben und in der Leber gespeichert sind. Aus diesem Grund müssen wir sie nicht jeden Tag konsumieren, und übermäßiger Konsum kann sogar zur Bildung toxischer Mengen in unserem Körper führen. Wasserlösliche Vitamine hingegen werden im Körper nicht gut gespeichert und Überschüsse werden über den Urin ausgeschieden. Sie müssen daher regelmäßig und in gleichmäßigen Mengen konsumiert werden.

Fettlösliche Vitamine

Zu den fettlöslichen Vitaminen gehören die Vitamine A, D, E und K. Es ist wichtig zu wissen, dass diese nicht gut im Körper gespeichert werden, es sei denn, sie werden zusammen mit Fetten konsumiert. Mit anderen Worten, Nahrungsergänzungsmittel, die diese Vitamine enthalten, sind fast nutzlos, wenn sie nicht von den richtigen Nahrungsmitteln begleitet werden.

Mana ist perfekt für die Abgabe dieser Vitamine an deinen Körper, da es alle mit einer gesunden Reihe pflanzlicher Fette in ausgewogenen Anteilen (einschließlich Omega-3-, Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren) enthält.

Wasserlösliche Vitamine 

Die wasserlöslichen Vitamine sind die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9, B12 und C. Es ist wichtig zu beachten, dass einige davon, insbesondere Vitamin C, verloren gehen, wenn man sie erhitzt (je länger gekocht wird und je höher die Temperaturbelastung ist, desto mehr geht verloren.) Das ist ein weiterer großer Vorteil von Mana. Mana muss erstens zum Verzehr nicht gekocht werden, und zweitens entsprechen die in unseren Rohstoffen enthaltenen Vitamine denen im Endprodukt dank unserer patentierten Hochgeschwindigkeits-Kaltmischtechnologie.

Mana liefert alle Vitamine der B-Gruppe, einschließlich Vitamin B12, das VeganerInnen oft fehlt. Es enthält auch die empfohlene Menge an Vitamin C, das unter anderem zur normalen Kollagenproduktion und zum ordnungsgemäßen Funktionieren der Blutgefäße beiträgt.

Und was ist mit "Vitamin F", wie es manchmal genannt wird? Dies ist kein echtes Vitamin, sondern ein Begriff für zwei Fette: Alpha-Linolensäure (ALA) und Linolsäure (LA). Natürlich hat Mana sie!

Wir fühlen uns aber dennoch verpflichtet, auf einen wichtigen Stellenwert von Vitamin C vor allem hinsichtlich der derzeitigen Covid-19-Krise hinzuweisen. Studien aus China, aber auch unter anderem aus Deutschland zeigen, dass eine hohe Vitamin C Zufuhr die Auswirkungen von Covid-19 eindämmen kann. Diese Vitamin C Dosis übersteigt die Menge an Vitamin C in Mana, weshalb wir empfehlen, noch zusätzliche Vitamin C Präparate einzunehmen.

Eine Mahlzeit und Multivitamin in einem

Fassen wir zusammen. Mana enthält alle Vitamine, die du benötigst, von Vitamin A über B-Komplex-Vitamine bis hin zu Vitamin C, D, E, K und sogar „F“ in den von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) empfohlenen Anteilen, um den Nutzen für deinen Körper zu maximieren. Basierend auf Laboranalysen der EFSA und der WHO sowie auf unseren eigenen Laboranalysen können wir behaupten, dass eine tägliche Ration Mana (5 Portionen) einen Rekord von 173 gesundheitlichen Vorteilen für Körper und Gehirn bringt.

Einfach ausgedrückt ist Mana nicht nur ein komplettes Lebensmittel, sondern ein Multivitamin in unkonventioneller Form. Und es enthält gesunde pflanzliche Fette, Proteine ​​und Kohlenhydrate, um die Löslichkeit dieser Vitamine zu unterstützen, sodass du dir keine Sorgen über Mängel machen musst.

Aber wenn du deinem Mana von Zeit zu Zeit noch etwas mehr hinzufügen willst, kein Problem! Nimm einfach nicht zu viele Vitamin- und Immunsystempräparate ein, wenn du viel davon trinkst.

Für einen gesunden Smoothie empfehlen wir, Mana Pulver Origin mit Orangensaft und Ingwer zu mischen. Für diejenigen, die etwas Herzhaftes bevorzugen, empfehlen wir Avocado oder Spinat!

 

Quellen: 

https://www.efsa.europa.eu/sites/default/files/efsa_rep/blobserver_assets/ndatolerableuil.pdf

https://drink-mana.com/pages/faq [accessed 15 April 2020].

https://www.thieme-connect.de/media/aktkardio/EFirst/lookinside/10-1055-a-1128-9052_kam-1.jpg