Mana Lager in 90 Stunden leer gekauft

Wir möchten euch hiermit über die Lagerbestände von Mana auf dem Laufenden halten.

Die Anzahl der Bestellungen, die wir derzeit erhalten, ist 14-mal so hoch wie im Durchschnitt und in den letzten 4 Tagen hat sich unser Lagerbestand für Europa extrem reduziert. Das ganze Mana Mark 6, welches wir für den kommenden 3 Monaten produziert haben, wurden komplett aufgekauft. Mana Mark 5 ist weiterhin verfügbar.

Kein Grund zur Panik

Die Welt reagiert auf den Coronavirus und das macht vielen Menschen Angst. Wir empfehlen allen, nicht in Panik zu geraten und sich nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation zu richten. Mana kann, besonders in Ausnahmesituationen, die individuelle Lebensmittelsicherheit gewährleisten. Deshalb bestellen Momentan so viele Kunden extrem hohe Mengen. Wenn es Fälle in deiner Nähe gibt und Menschen in Quarantäne bleiben müssen, kannst du dich durch Mana und Wasser perfekt und ausgewogen ernähren. 

Nur kleine Verzögerung erwartet

Zur Zeit produzieren wir so viel und so schnell wir können. Unsere Kollegen in der Produktion bleiben lange und arbeiten in Doppelschichten und einige Mitarbeiter unseres Büros nehmen sogar befristete Stellen in unserem Lager ein. Ab Montag wird die neue Produktion gestartet. Alles, was wir produzieren können, senden wir direkt an euch. Wegen der hohen Nachfrage, kann es zur Zeit trotzdem zu kleinen Verzögerungen kommen. 

Schnellere Produktion durch neue Verpackung

Das Verpacken von Mana Pulver in die bereits bekannten Beutel erfordert Zeit und Planung. Um auf die aktuelle Situation schnell reagieren zu können, arbeiten wir an einer spontanen Alternative, um die Produktionskette so weit wie möglich zu verkürzen. Das frisch hergestellte Mana wird bald ohne Umwege durch Verpackungsdienstleister direkt in unserer Produktionshalle verpackt und verschickt.

Die neue Verpackung mag nicht schön sein, aber sie wird es uns ermöglichen, unsere Produktion um 1000% zu beschleunigen.

Vielen Dank für die Geduld. Wir werden euch mit Updates auf dem Laufenden halten.